Machen Sie mehr aus Ihren Stärken. Geben Sie Ihrer beruflichen Zukunft mehr Entfaltungsmöglichkeiten. Profitieren Sie vom dynamischen Wachstum einer weltweit erfolgreichen Unternehmensgruppe. Mit einem Satz: Talanxieren Sie Ihre Zukunft.

Die Talanx-Gruppe arbeitet als Mehrmarkenanbieter sehr erfolgreich in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche und ist eines der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland und Europa.
Der Konzern ist in rund 150 Ländern aktiv und an der Börse im MDAX gelistet.
An der Spitze der Talanx-Gruppe steht die Talanx AG, die die Aufgaben einer Management- und Finanzholding übernimmt.

Für den Bereich „Group Risk Management" - Reporting - Regulatory Reporting - der Talanx AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hannover einen

Konzern-Risikomanager (m/w) mit Schwerpunkt Regulatory Reporting

Ihre Aufgabe:
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Zentralfunktion Konzern Risikomanagement im Kontext eines dynamischen regulatorischen Umfelds, der Internationalität des Konzerns und von Solvency II
  • Mitarbeit an der Erstellung des aufsichtsrechtlichen Gruppen-Reportings, Erarbeitung von Analysen und Vorlagen für Gremien
  • Analyse der Ergebnisse auf Gruppenebene, u.a. im Kontext der IFRS-Berichterstattung
  • Inhaltliche und prozessuale Weiterentwicklung der regulatorischen Berichterstattung der Gruppe nach Solvency II (quantitatives Reporting)
  • Koordination und Begleitung der Zulieferprozesse der Konzerngesellschaften zum Gruppen-Reporting
  • Beobachtung der Entwicklung der regulatorischen Anforderungen und Umsetzung neuer oder geänderter Vorschriften
  • Betreuung von in- und ausländischen Konzerngesellschaften in Fragen regulatorischer Anforderungen sowie Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Schulungsmaßnahmen

Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten Rechnungslegung, Versicherungswirtschaft oder Versicherungs-/Finanzmathematik
  • Berufserfahrung im Rechnungswesen (z. B. IFRS, Konsolidierung), Risikomanagement, Aktuariat oder Controlling einer Erst- oder Rückversicherung oder eines vorzugsweise internationalen Versicherungskonzerns - auch im Bereich der Wirtschaftsprüfung - ist wünschenswert
  • Solvency II-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Routinierter Umgang mit Microsoft-Office
  • Gutes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
  • Präsentationsvermögen und gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
Wir bieten Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld, eine angenehme Teamatmosphäre, vielfältige Sozialleistungen und eine leistungsgerechte Vergütung. Dabei haben wir Mitarbeiterförderung und -entwicklung als wesentliche Pfeiler in unserer strategischen Personalpolitik verankert.
Sind Sie an dieser anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Verfügbarkeit sowie der Kennziffer 7068 an Talanx Service AG, Personalmanagement, Herrn Detlev Köhler, HDI-Platz 1, 30659 Hannover.