Die HDI Kundenservice AG gehört zu Talanx, einer der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Die Gesellschaft bündelt zentrale Aufgaben für mehrere Konzerngesellschaften der Privat- und Firmenversicherung.

Die HDI Kundenservice AG sucht im Vorstandsressort „Sach, Haftpflicht, Unfall, Kraftfahrt“ im Bereich Top Schaden zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren - am Standort Hannover einen

Data Scientist (m/w) Schaden

Ihre Aufgabe:
  • Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Fachexperten (z.B. Experten zur Betrugsbekämpfung und IT (z.B. Datenarchitekten) mit Fokus auf Advanced Analytics und Big Data
  • Erarbeiten von mathematischen Anforderungen an die Modelle und Analysen (z.B. Zieldefinition des Modells, Testmöglichkeiten, Informationsbedarfe etc.) gemeinsam mit Fachexperten
  • Erstellen von Modellen und Durchführen von Analysen, Aufbereiten der entsprechenden Daten und Testen der Modelle (z.B. statistische Signifikanz, Stichprobentest)
  • Einsatz von neusten Methoden (z.B. Deep/Machine Learning) bei der Erstellung der Modelle
  • Ableiten von Erkenntnissen (z.B. Identifikation von Treibern für Betrug) gemeinsam mit Fachexperten und Weiterentwickeln der Modelle, so dass diese in den operativen Systemen implementiert werden können
  • Kontinuierlich Überprüfen der existierende Modelle, um diese weiterzuentwickeln
  • Eigenständiges Erstellen von Modellen, die laufend verschiedene Schadendaten analysieren, um neue Trends zu identifizieren
  • Als Schnittstelle zur IT Zusammenarbeit mit bspw. Datenarchitekten, um eine Infrastruktur mit aufzubauen, um die o.g. Aufgaben durchführen zu können.
  • Übersetzen der fachlichen Anforderungen in IT Anforderungen
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaft oder vergleichbare Qualifikationen
  • Umfangreiche Erfahrung mit Software zur Modellierung, Analyse und Visualisierung von großen Daten (z.B. R, DataRobot, H20, Tableau) unter Einsatz komplexer Methoden (z.B. tiefe neuronale Netze in Kombination mit Bayessche Statistik)
  • Gute Kenntnisse in Programmiersprachen wie Python oder Scala
  • Erfahrung mit Datenarchitektur und IT Infrastruktur (z.B. Data Lakes, Hadoop, NoSQL) für die Datenanalyse
  • Kenntnisse in den Sparten HUS- oder Kraftfahrt Schaden sind wünschenswert
  • Kenntnisse von agilen Methoden und Systemen wie Scrum oder Kanban
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsstärke
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld, eine angenehme Teamatmosphäre, vielfältige Sozialleistungen und eine leistungsgerechte Vergütung. Dabei haben wir Mitarbeiterförderung und -entwicklung als wesentliche Pfeiler in unserer strategischen Personalpolitik verankert.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Sind Sie an dieser anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Verfügbarkeit sowie der Kennziffer 7119 an Talanx Service AG, Personalmanagement, Herrn Lutz Rehkemper, HDI-Platz 1, 30659 Hannover.