Die HDI Global Specialty Underwriting Agency GmbH gehört zur HDI Group im Talanx Konzern, drittgrößte deutsche und eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Die Gesellschaft bündelt zentrale Aufgaben für die HDI Global SE und für die HDI Global Specialty SE im Bereich Spezialversicherung, im Wesentlichen in den Sparten Aviation, Crisis Management und Fine Art.

Für den Bereich „Claims“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Köln einen

Werkstudenten (m/w/d) Luftfahrt-Schaden in Teilzeit für 18 Stunden/wöchentlich.

Ihre Aufgaben

  • Administrative Tätigkeiten, wie Erfassung, Vor- bzw. Plausibilitätsprüfung und systemische Verarbeitung von Schäden im Airline-Beteiligungsgeschäft
  • Erledigung von Korrespondenzen in englischer Sprache

Ihr Profil

  • Eingeschriebener Student (m/w/d)
  • Verständnis für technische Sachverhalte, Interesse an Luftfahrt von Vorteil
  • Idealerweise versicherungstechnische Grundkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Gute MS Office Kenntnisse (insbesondere in Excel)
  • Schnelle Auffassungsgabe und sorgfältige Arbeitsweise
  • Selbständige Arbeitsweise, Flexibilität und Teamgeist

Unsere Benefits

  • Selbstorganisierte Teams & ein agiles Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Freiräume zum Querdenken & eine angemessene Vergütung
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung, z. B. Fach- & Methodentrainings
  • Unterschiedliche Gesundheitsangebote an vielen unserer Standorte, z. B. Fitnessraum, Betriebssport

Weitere Informationen

Sind Sie an dieser anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung!

Ihre Fragen beantwortet gerne: Frau Janike Ahlvers.

Kennziffer: 9949

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse: HDI Service AG, Human Resources, Janike Ahlvers, HDI-Platz 1, 30659 Hannover.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.