Die HDI Global Specialty SE ist der Spezialversicherer aus der HDI Group im Talanx Konzern, drittgrößte deutsche und eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Er zeichnet Agentur- und Spezialerstversicherungsgeschäft unter anderem in den Sparten Accident & Health, Aviation, Crime & Crisis Management, Cyber, Energy, Financial Lines, Marine, Political Risk, Pet & Farmpack sowie Sport & Leisure. Alle weltweit agierenden Teams der HDI Global Specialty verfügen über Underwriter mit herausragender, spezialisierter Expertise. Dadurch ist die HDI Global Specialty SE durchgehend in der Lage, außergewöhnliche Aktivitäten ihrer Kunden zu unterstützen und maßgeschneiderte Versicherungslösungen auch in schwierigen Industrieversicherungsbereichen anzubieten.

Für den Bereich „IT-Management“ - Business Analysis - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hannover in Vollzeit oder Teilzeit (ab 27 Stunden) einen

Business Analyst / Requirements Engineer (m/w/d) für unterstützende IT-Systeme in der Versicherungstechnik

Ihre Aufgaben

  • Analyse, Bewertung und Abhängigkeitsmanagement komplexer IT- und Geschäftsprozessanforderungen sowie deren Begleitung bei der Realisierung in und mit einem oder mehreren agilen Projektteams
  • Aufnahme, Priorisierung und Umsetzungs-Management von Anforderungen an unterstützende IT-Systeme (Portallösungen, Workflow, Document Management etc.) gemeinsam mit unterschiedlichen Stakeholdern und dem Entwickler-Team
  • Förderung der architektonischen Konsistenz von Lösungen und Beratung der Fachbereiche in Bezug auf IT-Themen und in der Anwendung agiler Methoden
  • Sicherstellung der Qualität und Effizienz der Arbeitsergebnisse, bspw. durch die Definition von Akzeptanzkriterien, Formulierung der Teststrategie und Koordination und Durchführung von Tests
  • Erarbeitung fachlicher Problemlösungen im Rahmen des Anwender-Supports, Erstellen von Benutzerdokumentationen und Durchführung von Workshops und Schulungen
  • Mitarbeit und (Teil-) Projektleitung in internationalen Projekten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit Fokus auf Business Analyse/Requirements Engineering und im Einsatz von Agile/Lean und Wasserfall-Methoden
  • Erfahrung mit Einführung und Einsatz von Standardsoftware etwa in den Bereichen Portal-Lösungen, Dokumenten- und Workflowmanagement in der Versicherung
  • Erfahrung im Einsatz von Robotics Process Automation wünschenswert
  • Detaillierte Kenntnisse der IT, Systemlandschaften und Prozesse in Versicherungen, vorzugsweise im Specialty- oder Industrieversicherungsgeschäft
  • Sicheres Auftreten, ausgeprägte Teamfähigkeit und versierte Moderations- und Präsentationsfähigkeiten auch in internationalen Kontexten
  • Schnelle Auffassungsgabe und Freude an der Lösung komplexer Aufgabenstellungen
  • Englischkenntnisse auf verhandlungssicherem Niveau
  • Bereitschaft zu regelmäßigen internationalen Dienstreisen

Unsere Benefits

  • Selbstorganisierte Teams & ein agiles Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitmodelle & die Möglichkeit mobil zu arbeiten
  • Digital@home – Leasing von Hardware für die private Nutzung (z. B. Laptops, Tablets, Telefone)
  • Mobilitätsangebote – vergünstigte Nutzung des Nahverkehrs, z. B. an den Standorten Hannover, Köln & Hilden
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung, z. B. Fach- & Methodentrainings
  • Unterschiedliche Gesundheitsangebote an vielen unserer Standorte, z. B. Fitnessraum, Betriebssport
  • Betriebliche Altersversorgung & vermögenswirksame Leistungen

Weitere Informationen

Sind Sie an dieser anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung!

Ihre Fragen beantwortet gerne: Herr Lennart Kieckbusch.

Kennziffer: 10220

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse: HDI Service AG, Human Resources, Lennart Kieckbusch, HDI-Platz 1, 30659 Hannover.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.